Die Saison 2014 …..

…steht in den Startlöchern und damit wächst auch die Spannung was uns dieses Jahr /Frühjahr erwartet. Die letzten beiden Jahre haben uns wieder einmal gelehrt , dass die Natur ihre eigenen Gesetzte hat . Denn speziell die Frühjahrsangelei war bei weitem nicht so wie wir es gewohnt waren. Es waren lange und gerade für die Küste sehr kalte Winter was natürlich auch die Wassertemperatur beeinflusste. Bei teilweiseTemperaturen unter 4 Grad war das Wasser “zu kalt” und zu nahrungsarm. Dies brachte natürlich auch eine ungewohnte Heringsarmut , und damit Fischarmut mit sich . Nur der Heilbutt war sehr gut aufgestellt :-)
Dieses Jahr sieht es wieder “normal” aus . Bei Wassertemperaturen um die 7 Grad liegt alles im Soll . Jetzt schon gibt es reichlich Dorsch und Hering , wobei der Dorsch noch nicht richtig im Laich steht. Das sah die letzten beiden Jahre ganz anders aus.Mit etwas Glück ist der Dorsch zum Saisonstart (März /April) in noch grösseren Mengen, als er es jetzt schon ist , an die Küste gezogen. Heringe gibts auch schon in Mengen !.
Bei ruhigem Spätwinterwetter freue ich mich schon auf den Start und hoffe das Beste !

Euer Andreas Veltrup

DSCN1031

 

Der erste Heilbutt……..

für mich in diesem Jahr ist gelandet. Nach wochenlangem, wetterbedingtem Warten gings es endlich wieder auf den Teich.
Es sollten eigentlich nur ein paar Dorsche werden , da unser Fischvorrat aufgebraucht war. Da die Bucht von Vingvågen mit Kleinköhlern und Heringen reichlich gefüllt ist , war es auch kein Problem etliche Dorsche von 2 bis 8 Kg Stückgewicht zu überlisten.
Doch schon nach den ersten 2 bis 3 Dorschen hielt etwas anderes den kleinen Shad beim langsamen Hochdrehen fest.Schnell war klar dass es ein Butt sein musste. Trotz relativ leichtem Gerät konnte der Butt nach etlichen Fluchten dann doch mitfahren. Kein Riese ,..aber ein klasse Fisch ! Gerade in den  Winter und Frühlingsmonaten werden hier in Mittelnorwegen etliche Butts ins Boot gelupft ;-) )
Im Clip , der mehr als improvisiert aufgenommen wurde , könnt ihr sehen und hören wie viel Spass so ein Fisch am leichten Gerät macht.
Auf den Bilder kann man einen jagenden Heilbutt , einen Heringsschwarm und einen toten Heilbutt sehen :-) )

DSCN1043 DSCN1034 DSCN1044

Wind , Wind, Wind,…….

so wie im Clip zu sehen , sieht es schon seit über einem Monat aus. Es pfeifft konstant aus SO Richtungen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ,……und zeitweise deutlich unter Null !Also , alles in allem kein Angelwetter! Es liegt zwar kein Schnee und es ist seit langer Zeit kein Niederschlag gefallen, aber es ist eine nervende Wetterlage ;-) )

Euer

Andreas Veltrup