Offshore????……

Nein,…..wer jetzt seine Fische fangen möchte sollte sich auf die Buchten und Fjorde konzentrieren! Denn genau dort steht der Hering , und damit auch der Dorsch!
Der Dorsch bewegt sich im Augenblick in allen Wasserschichten. Von ganz oben bis zum Grund , und wer ihn findet der kann sich regelrecht “besacken ” ;-)

DSC_0172 (2) DSC_0178 (2) DSC_0180 (2) DSC_0164 (2) DSC_0150 (2) DSC_0138 (2) DSC_0133 (2)

Fertig,…..

die Boote sind im Wasser und die Echos sind montiert ! Bei strahlendem Frühjahrswetter sind nun alle Vorbereitungen für die neue Saison abgeschlossen. Und Fisch ?……allles da ! Hering , Dorsch und Co. gibts mehr als reichlich !  Aber dazu später mehr . ;-)

DSC_0199 (2) DSC_0203 (2)

gaanz frisch !

Eben noch im Teich und jetzt schon im “Netz” :-)  Heute bei ruhigem , winterlichem Wetter, juckte es regelrecht in den Fingern.  Also,..raus aufs Wasser!
Neben ein paar Dorschen gingen auch 2 Heilbutts ans Band. Erst Moni ,..und dann hatte ich , neben einem “Vergeigten”, auch noch das nötige Glück einen zu fangen.
Keine Weltrekordfische ,…aber ,..erst mal fangen ! ;-)

DSC_0062 DSC_0074 (2) DSC_0080 (2) DSC_0089 (2) DSC_0098 (2)

Und noch ne neue Rute…….

…und Rolle zum Fischen auf Heilbutt und Co ? Die Salty Beast Rutenserie und die Salty Beast Multirolle ist nicht weniger als 2 Jahre durch meine Hände gegangen und wurde erst nach der letzten ,auch noch so kleinen Optimierung auf den Markt gebracht.
Zum “Butten” mit der passiven Rute ist die “Salty Beast Mega Jig Bait ” in Kombination mit der “Salty Beast Multrolle” ein Traum !…….für Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung !

Salty Beast Nano Salty Beast Reel

Auf in die neue Saison !

Alles ist in der Vorbereitung und die Ferienhäuser und Boote werden aus dem  Winterschlaf gerissen.
In Vingvågen , auf Hemnskjel und teilweise in Rottem werden neue Echolote und Kartenplotter montiert.
Auch mein Shop in Sunde bekommt neue , und ausreichend Ware für die kommende Saison.

Wie sieht es denn bei euch mit der Vorbereitung aus ?

Falls ihr noch unschlüssig seid, welches neue Tackle mit nach Norwegen muss,werde ich jetzt und  in den nächsten Tagen, immer  mal wieder  ein paar Vorschläge machen.
Vielleicht ist ja für den Einen oder Anderen etwas Interessantes dabei.

Zum Heilbuttangeln vielleicht ? Salty Beast  Mega Jig Shads
…..und der passende Clip dazu.

4 Plätze frei !!!!!

Hei, heute sind plötzlich 4 Plätze für die Heilbutt Tour frei geworden,…….
Da es ja nicht mehr sooo lange bis zum Termin ist , auch von meiner Seite diese Info.
Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!!!

Zu buchen über Andrees Angelreisen !
……Also,..wer will und kann ,….auf gehts :-) )

SnipToolPlusImg

….mal was zum Warmwerden ;-)

Hei,

bald geht es wieder los ! Alles ist schon auf “Stand BY”;-)

Auch auf unsere Special Heilbutt Touren , die Stefan Seuss und ich hier vor Vingvågen begleiten werden, bin ich echt gespannt ! Dass es genug Butts gibt, steht ausser Frage , wie ihr auf dem Clip  hier sehen könnt. Ich freue mich schon riesig drauf und wünsche Euch viel Spass mit ” Heilbutt auf Sicht” :-)

Euer Andreas Veltrup

Viel Zeit vergangen,…

viel Fisch gefangen und viel Pech gehabt ….seit dem letzten Blogeintrag.

Kurz und knapp : Camera mit allen Fischbildern versenkt, Handy versenkt, nur auf dem  Wasser und geguidet. Diese Saison hatte /hat es in sich! Denn Fisch , Sonne und Hitze gab es reichlich . Aber Wind gab es glücklicherweise kaum bis gar nicht. Deshalb konnte man fast Rund um die Uhr fischen.
Es gibt Unmengen an Köhlern mit Gewichten bis zu 15kg , wobei die Menge um die 5 kg Stückgewicht liegt. Auch schöne Pollacks und Rotbarsche wurden ins Boot gelupft ;-) )
Allerdings ausschliesslich über tiefem Wasser. Im Flachen war es sehr langweilig :-)
In Wassertiefen um die 150 – 200 Meter stehen die Fische bei ca. 60 – 100 m .
Der Seehecht beisst eher ungewohnt vorsichtig und auch nicht jeden Tag , allerdings gibts wieder fette Exemplare in den Booten zu bestaunen.
Jetzt noch ein paar Bilder ,……….und dann hoffe ich evtl. mal eine von meinen versenkten Sachen wieder zu fangen :-) )))

Euer  Andreas Veltrup

DSCN1258 DSCN1235DSCN1268

DSCN126120140809_16100120140714_234622

 

Neues aus der Trondheimsleia !

Das Wetter ist klasse und die Fische beissen auch :-)  Seit 2 Wochen sind Unmengen an kleinen Köhlern im Uferbereich zu finden .Auch der Hering zog wieder in grösseren Mengen in die Leia. Und damit auch Köhler um die 10 Kg und auch Pollacks in stattlichen Grössen . Dorsch findet man im Flachwasser und diese stehen auf kleine Shads , langsam am Grund geführt.
Hin und wieder guckt schon mal der eine oder andere Seehecht vorbei.
Und die Butts?…halt wie immer ! In Tiefen bis 30 Meter ist jederzeit mit einem zu rechnen. Die Geduld ist dabei ausschlaggebend!

….mal ein Sache die ausserhalb der Angelei in letzter Zeit immer wieder auf der Tagesordnung ist. Auch wenn die Fische recht flach stehen , sollte man immer die Untiefen , bzw. die Wassertiefe im Auge behalten !
Es gab so viel Grundberührung , und teilweise Totalhavarien wie noch nie !
Habt immer ein Auge auf den Plotter und wenn ihr neu in einem Gebiet seid, fahrt umsichtig und verantwortungsvoll !! Der Bootsbesitzer und der Bootsführer nach euch werden es euch danken !

Euer Andreas Veltrup

DSCN1199DSCN1181DSCN1178