Der August in der Trondheimsleia

Der August erweist sich als konstanter Monat , was die Fänge betrifft.

Es werden gute Seehechte, grosse Köhler, Leng , Lumb , und auch der eine oder andere Dorsch gefangen.

Auch Makrelen sind in grossen Mengen da, ja so viel wie lange nicht mehr.

Das beste  Angeln erlebt man mit Naturköder in Wassertiefen um die 100Meter und tiefer.

….und wer mal einen Versuch auf Lachs machen möchte ist auf Hitra im “Lakselva” gut aufgehoben…..wenn der Wasserstand stimmt :-)

Euer

Andreas Veltrup

dscn0461.jpg dscn0486.jpgdscn0488.jpg

dscn0493.jpg dscn0495.jpgdscn0502.jpg

dscn0506.jpg dscn0512.jpgdscn0515.jpg

www.angelurlaub.com